Der Besuch der Feuerwehr

Kin­der berich­ten über den Besuch der Feu­er­wehr Reichshof

Die Feuerwehr
Fynn

Am 30.09.3032 war die Feu­er­wehr bei uns in der Schu­le. Wir, die 4b, waren in der 4. Stun­de dran. Wir haben uns die Autos ange­se­hen und die Feu­er­wehr­leu­te haben uns erklärt, was man bei einem Feu­er machen muss. Mein Vater hat mir gehol­fen die Sachen bes­ser zu ver­ste­hen. Er ist näm­lich auch Feu­er­wehr­mann. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich gehe heu­te Abend zur Jugendfeuerwehr.

Der Feuerwehrbesuch
Lena

Am Don­ners­tag, den 30. Sep­tem­ber 2021 besuch­te uns die Feu­er­wehr. Die Feu­er­wehr­au­tos park­ten auf dem Schul­hof, so dass wir sie ganz nah anse­hen konn­ten. Unse­re Klas­se, die 4b, wur­de in 2 Grup­pen auf­ge­teilt. Uns wur­den erst die Feu­er­wehr­au­tos gezeugt und was wo drin ist. Es gab vie­le ver­schie­de­ne Schläu­che. Sie haben alle unter­schied­li­che Namen. Das Eine war ein A‑Schlauch, der war der Größ­te. Wir haben viel über Wald- und Haus­brän­de, die Auf­ga­ben der Feu­er­wehr und die Geschich­te eines Feu­er­wehr­man­nes erfahren.

Feuerwehrtag
Mikael

Am 30.09.2021 besuch­te uns die frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Reichs­hof in der GGS Denk­lin­gen. Unse­re Klas­se 4b ist auf den Schul­hof gegan­gen. Da hat schon die Feu­er­wehr auf uns gewar­tet. Wir wur­den in zwei Grup­pen auf­ge­teilt und sind zum Feu­er­wehr­au­to gegan­gen. Die Feu­er­wehr­frau erzähl­te uns dazu etwas. Auf der ande­ren Sei­te zeig­te uns der Feu­er­wehr­mann eine gro­ße Zan­ge, mit der man Autos auf­schnei­den kann. Danach sind wir zum gro­ßen Feu­er­wehr­wa­gen gegan­gen und durf­ten ihn uns von innen angu­cken. Ich fand‘s super, dass die Feu­er­wehr uns besucht hat. Es war interessant.

Die Feuerwehr
Paul

Die Feu­er­wehr ist am 30.09.2021 in die Schu­le gekom­men. Wir haben uns mit der Feu­er­wehr­west und mit der Feu­er­wehr Hei­sch­eid die Fahr­zeu­ge ange­schaut. Wir haben uns in zwei Grup­pen auf­ge­teilt. Die Grup­pe, in der ich war, ist zuerst zum Lösch­wa­gen gegan­gen. Dort wur­de uns erklärt, wo die Schläu­che sind und auch dass der dicks­te Schlauch der A‑Schlauch ist und der dünns­te Schlauch der D‑Schlauch. Im Inn­te­ren des Lösch­wa­gens ist Lösch­was­ser, das man über einen beson­de­ren Schlauch bekommt. Dann wur­den uns der Sprei­zer und der ande­re Teil des Lösch­wa­gens gezeigt. Dann wur­de uns der GWG gezeigt, der ist für grif­te Stof­fe wie: Che­mie im Bach oder wenn etwas ande­res mit gif­ti­gen Stof­fen pas­siert. Danach haben wir Fotos für die Home­page geschossen.

Jugendfeuerwehrbesuch
Nicole

Am Don­ners­tag, den 30.09.2021 ist die Jugend­feu­er­wehr aus Reichs­hof auf den Schul­hof von der GGS Denk­lin­gen gekom­men. Dort durf­ten alle Klas­sen nach­ein­an­der kom­men und die Erklä­rung von der Jugend­feu­er­wehr anhö­ren. Dort haben wir zuge­hört, was z.B. sie machen, wenn es nachts dun­kel ist oder wel­ches Werk­zeug für was nütz­lich ist. Dann durf­ten wir ins Auto stei­gen und gucken, was da für Sachen sind. Am Ende haben wir Foto gemacht und sind in die Pau­se gegangen.