Waldtag der Stufe 3

Bei der Biologischen Station
Emily (3b)

Am Diens­tag, 30.08.2022 waren wir mit unse­rer Klas­se und der Bio­lo­gi­schen Sta­di­on Ober­berg im Wald. Wir haben uns um 10.30 Uhr auf dem Park­platz unter­halb des Sport­plat­zes getrof­fen. Dann haben wir über den Wald gespro­chen und sind in den Wald gegan­gen. Wir haben uns mit einer Becher­lu­pe Tie­re ange­schaut. Und haben die Tie­re zu Frau Kia­ni gebracht.
Dann sind wir mit den Tie­ren zurück unter­halb des Sport­plat­zes gegan­gen. Kurz dar­auf haben wir uns die Tie­re mit einem Mikro­skop ange­schaut. Danach haben wir die Tie­re frei­ge­las­sen. Schließ­lich wur­den wir gefragt, was toll war oder was nicht so toll war.
Zum Schluss haben wir uns von Frau Kia­ni ver­ab­schie­det und sind zurück zur Schu­le gegangen.

Bei der Biologischen Station
Lia Sophie (3b)

Am Diens­tag , 30.8.20.22 waren wir mit unse­rer Klas­se und der Bio­lo­gi­schen Sta­ti­on Ober­berg im Wald. Wir haben uns um 10.30 Uhr auf dem Park­platz unter­halb des Sport­plat­zes getrof­fen. Dann haben wir über den Wald gespro­chen. Wir haben z.B. gelernt, dass der Wald vor Über­schwem­mun­gen schützt. Danach sind wir in den Wald gegan­gen. Anschlie­ßend hat uns Frau Kia­ni erklärt, wel­che Tie­re wir fan­gen dür­fen. Wir haben sehr vie­le Tie­re gefangen.
Kurz dar­auf sind wir wie­der zurück gegan­gen und Frau Kia­ni hat uns noch erklärt wie ein Mikro­skop funk­tio­niert. Spä­ter haben wir uns die Tie­re ange­guckt und haben gese­hen wie sie aus­se­hen. Nun haben wir die Tie­re frei­ge­las­sen. Weni­ge Augen­bli­cke spä­ter haben wir gesagt was uns gut gefal­len hat.
Zum Schluss haben wir uns von Frau Kia­ni ver­ab­schie­det und sind zurück zur Schu­le gegangen.